Ü B E R   M I C H

Mein Na­me ist Mar­tin Dei­nin­ger. Seit mei­ne El­tern - mein Va­ter lebt noch - mich am Stan­des­amt Wäh­ring (Wien) ein­tra­gen lie­ßen, nennt man mich so. Ich nen­ne mich auch so. Ich habe mei­nen Na­men seit­her nicht ge­än­dert, ob­wohl ich dies hät­te tun kön­nen. Ge­gen Geld. An die Be­hör­de.

Mein Wohn­ort ist Flo­rids­dorf. Das ist der 21. Wie­ner Ge­meinde­bezirk von ins­ge­samt 23. Mein Woh­nungs­schlüs­sel passt in die Tür 12 der Lin­ken Nord­bahn­gas­se 1. Meine Te­le­fon­num­mer ist 0043 (0681) 20467529, mei­ne E-Mail-Ad­res­se lau­tet martin.deininger(at)drei.at. So - das sind al­le mei­ne Kon­takt­da­ten, die du nüt­zen kannst. Ger­ne.

Ich bin heu­te - das ist Mon­tag, der 25. März 2019 - noch 58 Jah­re alt. Seit den 90er-Jah­ren bin ich ver­hei­ra­tet. Mei­ne Frau und ich ha­ben drei Kin­der. Das jüng­ste - ein Mäd­chen - geht in die er­ste Klas­se ei­ner be­rufs­bil­den­den hö­he­ren Schu­le. Das zweit­jüng­ste - ein Bub - ma­tu­riert ge­ra­de und will dann Sän­ger wer­den (die Auf­nah­me­prü­fung ins Konservatorium - hoppla, das heißt ja jetzt private Mu­sik­uni­ver­si­tät der Stadt Wien - hat er be­reits ge­schafft). Und das dritt­jüng­ste oder äl­te­ste - auch ein Bub - hat vor kur­zem ein Stu­dium an ei­ner tech­ni­schen Fach­hoch­schu­le be­gon­nen. Ja ja, das Mäd­chen hat's schwer mit ih­ren äl­te­ren Brü­dern - aber an­de­rer­seits auch wie­de­rum gut!

was ich will

was Du von mir haben kannst

Haftungen

Ich wünsche Dir viel Spaß mit meiner Website!

Martin Deininger